Empfehlung: Rückbildung


Annas Welt - Männer, Frauen, Sex und alles andere

Als ich ungefähr 18 war, hatte ich einen wesentlich älteren Freund. Dieser sagte mir öfter, dass ich „so schön eng“ sei. Irgendwann unterhielten wir uns darüber. Und da lernte ich, dass es nicht nur bei männlichen Genitalien „groß“ und „klein“ gibt, sondern eben bei weiblichen Genitalien auch. Darüber hatte ich mir niemals Gedanken gemacht. Aber es erschien mir ganz logisch, dass ein Mann bei einer engen Frau mehr fühlt, da er mehr stimuliert wird. Ich forschte ein wenig nach und kam irgendwann ins Gespräch mit einer Hebamme. Diese erklärte mir dann Einiges.

Frauen bringen erst einmal ihre Größe (oder Weite) schon bei Geburt mit. Zumindest die Anlage dazu, ob sie weit oder eng sind. Aber (!) Frauen können daran etwas ändern. Während Männer ein Leben lang dieselbe Größe haben, können Frauen ihre Weite ändern. Als Hebamme wusste sie: Das Zauberwort heißt Rückbildung.

Rückbildung machen Frauen eigentlich „nur“ nach Geburten. Aber…

Ursprünglichen Post anzeigen 285 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s